Sonntag, 22. April 2018

Was für ein Wetter, da kommt man ja gar nicht zum Bloggen!

Aber es ist noch schön ruhig am heutigen Sonntagmorgen - also wie versprochen, setze ich ein paar Impressionen vom Ballenberg hinzu und natürlich noch die Arbeiten, die wir machen durften, resp. die vorgegeben waren...zum Lernen - ist nichts perfekt - eben zufällig :-)...


Hier sind die Sattlerarbeiten (der Seesack ist noch nicht ganz fertig, da kommen noch Kordel hinzu):



Seesack: unten Leder, oben Segeltuch, Rand unten mit Ziegenleder eingefasst!




Aufgenähte Taschen (das war ein Krampf, das kann ich Euch sagen!)





Würfelbecher
Man hatte noch freie Zeit für eigene kleinere Sachen - ich habe mir ein Täschchen von Hand genäht.




Es gab noch mehr Arbeit, Henkel und Schnallen an Lederstücken montieren, Einfassen, etc. Wirklich, die Sattlerei ist eine ganz "feine und runde Sache"!


Und hier kommen noch die Impressionen vom Ballenberg und Brienzersee:

Erste Veilchen






Die ersten Buchenblättchen gucken hervor...

Das ist eine lustige Kegelbahn, die neu im Ballenberg erstellt wurde! Da müsste man doch ein paar Kegel umschmeissen können bei der schmalen Bahn 




Schrecklicher Moment für mich! Eine Ringelnatter im Teich entdeckt....