Sonntag, 16. Juli 2017

Vor zwei Wochen war ich an einem Nähkurs mit Hannah Stroem; von Hand ein Kleidungsstück nähen. Es war schlussendlich eine Tunika. Das Schnittmuster kann man beliebig verändern in eine Jacke, Mantel, Bluse, etc.
Das trickige Stück war unter der Achsel, da muss man aufpassen, dass alle Teile richtig mit der Kehrnaht zusammengenäht wird! Aber mit ein bisschen Übung geht das ganz gut. Ich werde dieses Teil noch ein wenig aufpeppen, sonst sieht es aus wie ein Arztkittel, Putzfrauenschürze, etc. Das waren so die Kommentare, die ich gehört habe :-). Sie haben nicht ganz unrecht....
Ärmel mit Keil und Mittelteil zusammengenäht