Samstag, 20. August 2016

Sind sie nicht wunderbar diese schönen blauen Enziane? Ebenfalls ein Geschenk von meiner Freundin :-)



....und wenn ich schon bei Geschenken bin - ich bekam von einer Arbeitskollegin Wolle von den Shetlandschafen natürlich von den Shetlandinseln :-)! Die lagen einfach nur so rum hat sie mir erzählt, hat an mich gedacht :-) und mitgebracht. 
Nun habe ich die Wolle zuerst mal gewaschen, war gar nicht so schmutzig. Es hat allerlei in diesem Wollhaufen gehabt (Granenhaare, kurze Lammwolle, lange glatte Haare, etc. etc.). Da mir diese Vielfalt gefällt (gleichso wie bei der Heidschnucke), habe ich alles so belassen. 



Nun bin ich dran, diese herrliche Wolle zu verspinnen. Diesen 30 gr Wollhaufen habe ich getrennt - 15 gr werde ich kämmen und zu einem zweifädigen Garn verspinnen (8:1, Zwirn 6:1).
Die anderen 15 gr werde ich direkt ab Locke verspinnen (8:1, Zwirn 6:1). 
Daraus werde ich hoffentlich zwei schöne Gelenkwärmer/Pulswärmerli stricken können. 
Als Dankeschön habe ich ihr ein shifu-Armreif gemacht aus Kozopapier. Geschmückt mit kleinen güldenen Glasperlen. 




Und weil ich grad so schön drin war - habe ich aus einem kleinen Brotsäckli gleich noch ein Armreif gemacht. Sieht auch nicht schlecht aus oder?